DAX 17.737,40 EUR -0,56% Dow Jones 37.986,40 EUR 0,56% MDAX 25.989,90 EUR -0,76% Nikkei 225 37.068,40 EUR -2,66% S&P 500 4.967,24 EUR -0,88% STOXX Europe 50 4.918,09 EUR -0,37% Nasdaq 100 17.037,60 EUR -2,05% Bitcoin 64.731,22 USD 1,39% Gold 76,87 USD 0,01% EUR/USD 1,07 USD 0,07%
DAX 17.737,40 EUR -0,56% Dow Jones 37.986,40 EUR 0,56% MDAX 25.989,90 EUR -0,76% Nikkei 225 37.068,40 EUR -2,66% S&P 500 4.967,24 EUR -0,88% STOXX Europe 50 4.918,09 EUR -0,37% Nasdaq 100 17.037,60 EUR -2,05% Bitcoin 64.731,22 USD 1,39% Gold 76,87 USD 0,01% EUR/USD 1,07 USD 0,07%
  • Magazin
  • Zeitmanagement: Was dich wirklich erfolgreicher macht!

Zeitmanagement: Was dich wirklich erfolgreicher macht!

Zeitmanagement beschreibt den Versuch, deine verfügbare Zeit in einem gegebenen Zeitraum zu managen und möglichst effektiv zu nutzen. Dabei geht es allerdings nicht um die verfügbare Zeit. Denn diese stellt nur in den wenigsten Fällen das Problem dar. Viel eher geht es darum, die richtigen Prioritäten zu setzen. Das hat auch schon der römische Philosoph Lucius Annaeus Seneca erkannt:

„Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.“

Hourglass

5 Tipps für ein besseres Zeitmanagement

Wie oft hast du schon darüber nachgedacht, wie du deine Zeit effektiver nutzen könntest? Wahrscheinlich mehrmals am Tag. Denn deine Zeit ist eines der kostbarsten Güter, die du hast. Doch was tun, wenn du dich einfach nicht zu organisieren vermagst? Es gibt viele Tipps und Tricks für ein besseres Zeitmanagement – aber nicht jeder passt auch zu jedem. Wir haben daher 5 Tipps für dich zusammengestellt, die wirklich funktionieren:

1. Setze dir Prioritäten

Das klingt zunächst einmal sehr einfach – ist es aber leider nicht immer. Denn oft stehst du vor der Frage, was nun wirklich wichtig ist und was nicht. Wenn du dich aber erst einmal daran gewöhnt hast, dir klarzumachen, was in deinem Leben gerade Priorität hat, dann geht es von ganz allein. Denn dann weißt du auch, was du zuerst erledigen musst und kannst dich entsprechend organisieren. Helfen kann dir auch ein Tagesplan, den du nach Prioritäten ordnen kannst.

2. Finde deine Zeitfresser

Jeder hat sie – die Zeitfresser. Das sind die Aktivitäten, die dir viel Zeit kosten und am Ende doch nichts bringen. Wichtig ist es hier, sie zu finden und dann auch loszuwerden. Denn sie hindern uns daran, unsere Ziele zu erreichen. Du denkst nun vielleicht an die verlorene Zeit auf Social-Media Plattformen. Das ist zunächst auch gar nicht so abwegig. Allerdings musst du immer unterscheiden, ob das, was du gerade schaust, sinnvoll oder sinnlos ist. Auch über soziale Medien kannst du dich heute wunderbar weiterbilden. Du musst nur den richtigen Kanälen folgen und es schaffen, dich nicht von sinnloser Unterhaltung ablenken zu lassen.

3. Lerne „Nein“ zu sagen

Oft haben wir das Problem, dass wir zu viele Dinge gleichzeitig machen wollen. Wir übernehmen Verantwortung für Projekte, die uns eigentlich gar nicht interessieren oder nehmen uns Aufgaben vor, die wir gar nicht schaffen können. Hier ist es für dich wichtig, auch mal „Nein“ zu sagen und dich auf die Dinge zu konzentrieren, die dir wirklich wichtig sind. Verschwende deine Zeit nicht mit Dingen, die dir keinen Mehrwert bieten, nur weil du dich sonst schlecht fühlst.

4. Mache Pausen

Auch wenn es vielleicht erst einmal counterintuitive erscheint – Pausen sind wichtig. Denn wenn du immer weitermachst, dann läufst du irgendwann Gefahr, dich zu verbrennen. Pausen sind also wichtig, um dich zu erholen und neue Kraft zu schöpfen. Wichtig ist es hier, dass du bewusst Zeit für Pausen nimmst und diese dann auch wirklich nutzt. Deine Pause ist nicht dafür da, weiterhin über die Probleme der Arbeit nachzudenken. Lerne abzuschalten. Denn nur so kannst du deine volle Leistungsfähigkeit ausschöpfen und deine Ziele erreichen.

5. Die richtigen Tools

Wer seine Zeit nicht plant, der verschwendet sie. Denn wenn du dir keine Gedanken darüber machst, was du als nächstes tun willst, dann läufst du Gefahr, deine Zeit zu verschwenden. Wichtig ist es hier, dir Ziele zu setzen und dann einen Plan zu erstellen, wie du diese am besten erreichst. Besonders die Verwendung von sinnvollen und hilfreichen Tools kann dir dabei helfen, deine Zeit deutlich effektiver zu nutzen. Von Planungstools über Tools für einen geordneten Alltag bis hin zu Tools zum Tracken deiner Performance im Alltag, im Job oder deinem Vermögen mit einem Finanztracker.

 

All-In-One Portfolio Tracker

Dabei kommt es vor allem auch auf die richtige Wahl deiner Tools an. Denn es gibt immer mehr Programme und Apps, die dir dabei helfen können, deine Zeit besser zu nutzen. Allerdings solltest du die Anzahl deiner Tools möglichst gering und übersichtlich halten. Beschränke dich daher auf All-In-One Tools, die alles auf einen Blick zusammenfassen. Beispiel Finanztracker / Vermögenstracking: Wenn du ein Tool für deine Wertpapiere hast, dann benötigst du einen weiteren Portfolio-Tracker für deine Krypto-Anlagen, ein weiteres Tool für deine Immobilien und vielleicht noch ein Tool für deine Bank, deine Uhren, oder Oldtimer. Du merkst schnell, dass das keinen Sinn macht. Fokussiere dich daher auf die Vielseitigkeit einiger weniger Tools und nutz diese für dein effektives Zeitmanagement.

 

Holistic Portfolio Tracker

Holistic ist dein 360° Vermögensüberblick. Durch das Tool kannst du einfach, transparent und übersichtlich Assets jeder Art tracken und analysieren. Ob Aktien, Immobilien, Cash, Krypto, Sammlerstücke u.v.m. Bei Holistic kannst du wirklich alle Assets abbilden. Mit der kostenlosen Testphase kannst du das Tool ausgiebig testen und dich selbst von Holistic überzeugen. Außerdem findest du eine mobile App im AppStore für IOS und im Google Play Store.

 

Holistic Portfolio Tracker

Holistic Portfolio Tracker App

 

Fazit

Mit diesen 5 Tipps sollte es dir nun möglich sein, deine Zeit besser zu nutzen und effektiver zu arbeiten. Doch nicht immer ist es einfach, sich an diese Tipps zu halten. Wichtig ist es daher, dranzubleiben und nicht aufzugeben. Denn nur so kannst du deine Ziele erreichen und deine Zeit effektiv nutzen. Mit Holistic stellen wir dir außerdem das ideale Tool zum Tracken deines gesamten Portfolios zur Verfügung. Worauf wartest du noch?

 

Weiteres:

Dieser Beitrag entstand vom Team von Holistic.

Abonniere unseren YouTube Kanal für Erklärvideos.

Folge unserem Instagram Account für tagesaktuelle Themen.

Abonniere unseren TikTok Account für Informative und lustige Videos.

Aktualisiert am

Zurück zur Newsübersicht