DAX 17.412,10 EUR 0,24% Dow Jones 39.131,50 EUR 0,16% MDAX 26.002,20 EUR -0,37% Nikkei 225 39.465,10 0,88% S&P 500 5.088,80 EUR 0,03% STOXX Europe 50 4.868,66 EUR 0,27% Nasdaq 100 17.937,60 EUR -0,37% Bitcoin 47.528,90 EUR 0,83% Gold 65,45 USD -0,01% EUR/USD 1,08 USD 0,01%
DAX 17.412,10 EUR 0,24% Dow Jones 39.131,50 EUR 0,16% MDAX 26.002,20 EUR -0,37% Nikkei 225 39.465,10 0,88% S&P 500 5.088,80 EUR 0,03% STOXX Europe 50 4.868,66 EUR 0,27% Nasdaq 100 17.937,60 EUR -0,37% Bitcoin 47.528,90 EUR 0,83% Gold 65,45 USD -0,01% EUR/USD 1,08 USD 0,01%
  • Magazin
  • Warum ist das Immobilientracking so wichtig?

Warum ist das Immobilientracking so wichtig?

Immobilien sind weltweit eine der beliebtesten Investitionsformen und können neben Wertsteigerungen durch Mieteinnahmen ein attraktives "passives" Einkommen generieren. Immobilientracking ist eine Möglichkeit, den Wert und die KPIs deiner Immobilieninvestitionen im Auge zu behalten und sicherzustellen, dass du das Beste aus deiner Investition herausholst. Doch wie funktioniert das Immobilientracking und was gibt es dabei zu beachten?

Immobilienübersicht mit Holistic

Immobilienübersicht mit Holistic

Bevor wir dir diese Frage beantworten schauen wir uns zunächst einmal die Vor- und Nachteile von Investments in Immobilien an.

Vorteile von Investments in Immobilien:
  • Langfristige Wertsteigerung:

Im Allgemeinen haben Immobilien im Laufe der Zeit einen positiven Wertzuwachs, der durch Inflation und steigende Mieten unterstützt wird.

  • Regelmäßige Einkünfte:

Vermietete Immobilien können regelmäßige Einkünfte in Form von Mieteinnahmen generieren, die über lange Zeiträume stabil sein können.

  • Steuervorteile:

Es gibt verschiedene Steuervorteile für Immobilieninvestoren, einschließlich der Möglichkeit, Zinsen, Abschreibungen und andere Ausgaben von der Steuer abzusetzen.

  • Diversifikation:

Immobilieninvestments können ein wichtiger Bestandteil eines diversifizierten Portfolios sein, insbesondere wenn andere Anlageklassen wie Aktien und Anleihen volatiler sind.

 

Nachteile von Investments in Immobilien:
  • Hohe Kosten:

Der Kauf einer Immobilie erfordert in der Regel eine erhebliche Investition und kann hohe Abschlusskosten, Immobiliensteuern und andere Ausgaben mit sich bringen.

  • Großer Aufwand:

Die Verwaltung von Immobilien kann zeit- und arbeitsaufwändig sein, insbesondere wenn man selbst als Vermieter agiert und sich um Reparaturen und Mieterprobleme kümmern muss.

  • Hohe Kapitalbindung:

Immobilieninvestments sind langfristig und haben eine hohe Kapitalbindung. Es kann schwierig sein, schnell auf das investierte Kapital zuzugreifen, wenn es benötigt wird.

  • Risiken:

Immobilieninvestments sind nicht ohne Risiken. Zum Beispiel können Mietzahlungen ausbleiben oder Immobilien können an Wert verlieren, wenn sich lokale Wirtschaftsbedingungen verschlechtern oder sich die Bedürfnisse der Mieter ändern.

 

Was ist Immobilientracking?

Immobilientracking bezieht sich auf die Übersicht und Bewertung von Immobilieninvestitionen. Es beinhaltet die Verfolgung von Kennzahlen wie dem Marktwert, den Einnahmen, den Betriebskosten, den Investitionen, der Mietauslastung und anderen relevanten Faktoren. Durch das Verfolgen dieser Daten können Investoren besser einschätzen, wie ihre Immobilieninvestitionen abschneiden und wo sie gegebenenfalls Verbesserungen vornehmen müssen.

 

Was gibt es beim Immobilientracking zu beachten?

1.  Verfolge die richtigen Kennzahlen:

Es ist wichtig, die relevanten Kennzahlen zu verfolgen, die für deine spezifische Immobilieninvestition wichtig sind. Das Verfolgen von zu vielen Kennzahlen kann zu Überlastung und Verwirrung führen. Konzentriere dich daher auf die Schlüsselkennzahlen, die den Erfolg deiner Immobilieninvestition beeinflussen.

2.  Verwende die richtigen Tools:

Es gibt viele Tools und Software-Programme, die dir beim Immobilientracking helfen können. Diese reichen von einfachen Tabellenkalkulationen bis hin zu umfassenden Immobilien-Management-Systemen. Mit Holistic hast du alle deine Immobilien, und darüber hinaus noch alle deine Konten und weiteren Assets im Blick. Auch deine Mieterträge und erträge aus Assets wie Aktien oder Krypto können abgebildet werden.

3.  Überwachen von Trends:

Verfolge die Trends auf dem Immobilienmarkt, einschließlich Marktpreise, Leerstandsquoten und Mietpreisentwicklungen. Dadurch kannst du besser einschätzen, wann der beste Zeitpunkt für den Kauf, Verkauf oder die Neubewertung deiner Immobilie ist.

4.  Berücksichtige die lokalen Marktbedingungen:

Immobilienmärkte variieren stark von Region zu Region. Berücksichtige daher lokale Marktbedingungen wie Wachstum, Nachfrage, Arbeitslosigkeit und Konkurrenz, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie deine Immobilie im Kontext des lokalen Marktes abschneidet.

5.  Halte deine Unterlagen übersichtlich:

Behalte alle relevanten Dokumente und Unterlagen, einschließlich Mietverträge, Rechnungen und Quittungen, auf dem neuesten Stand. Dies hilft dir, deine Finanzen zu organisieren und potenzielle Probleme frühzeitig zu erkennen. Auch das Tool von Holistic hilft dir bei der Organisation und Übersicht deiner Immobilien.

 

Immobilienübersicht bei Holistic

Das All-in-One Tool von Holistic bietet dir die Möglichkeit, alle deine Immobilien inklusive passender Finanzierung, Wertentwicklung, Kennzahlen, Investitionen und Erträgen zu tracken. Darüber hinaus kann Holistic durch finAPI eine sichere Verbindung zu deinen Konten und Depots herstellen und diese einfach in das Tool integrieren. Auch Aktien (inkl. Dividenden), Kryptowährungen und unendlich weitere Assetklassen kannst du über Holistic in nur wenigen Klicks abbilden und somit völlig anonym dein gesamtes Vermögen an einem Ort überblicken. Worauf wartest du noch? Starte noch heute mit der kostenlosen Vollversion! Zum Holistic Portfolio Tracker

Holistic Portfolio Tracker App

Holistic Dashboard

 

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass Immobilientracking eine wichtige Methode ist, um den Erfolg Ihrer Immobilieninvestitionen zu überwachen und zu verbessern. Indem Sie die richtigen Kennzahlen verfolgen, die richtigen Tools verwenden und die Trends auf dem Immobilienmarkt beobachten, können Sie bessere Entscheidungen treffen und das Beste aus Ihrer Investition herausholen

 

Weiteres:

Dieser Beitrag entstand vom Team von Holistic.

Abonniere unseren YouTube Kanal für Erklärvideos.

Folge unserem Instagram Account für tagesaktuelle Themen.

Abonniere unseren TikTok Account für Informative und lustige Videos.

Aktualisiert am

Zurück zur Newsübersicht