DAX 18.491,80 -1,00% Dow Jones 38.445,60 -1,05% MDAX 26.647,80 -1,79% Nikkei 225 38.554,70 -0,77% S&P 500 5.267,01 -0,74% STOXX Europe 50 4.967,50 -1,25% Nasdaq 100 18.731,30 -0,73% Bitcoin 68.228,95 USD 0,00% Gold 75,18 USD -0,95% EUR/USD 1,08 USD -0,54%
DAX 18.491,80 -1,00% Dow Jones 38.445,60 -1,05% MDAX 26.647,80 -1,79% Nikkei 225 38.554,70 -0,77% S&P 500 5.267,01 -0,74% STOXX Europe 50 4.967,50 -1,25% Nasdaq 100 18.731,30 -0,73% Bitcoin 68.228,95 USD 0,00% Gold 75,18 USD -0,95% EUR/USD 1,08 USD -0,54%
+49 (0) 152 573 122 93
  • Magazin
  • Humankapital: Was ist die Kaufkraft und wie steigerst du es?

Humankapital: Was ist die Kaufkraft und wie steigerst du es?

Die Kaufkraft beim Humankapital ist die Berücksichtigung der Entwertung deines Lebensnettoeinkommens durch die Inflation. Du hast eine Vielzahl von Möglichkeiten, die dir dabei helfen dein Humankapital zu erhöhen. In diesem Beitrag zeigen wir dir die wohl vielversprechendsten Optionen.

Definition

Bei der Kaufkraft wird dein Lebensnettoeinkommen um die erwartete Inflationsrate abgezinst. 100 Euro sind heute nämlich wertvoller, als 100 Euro in 30 Jahren. In anderen Worten zeigt dir die Kaufkraft wie viel du dir für die 100 Euro zu einem bestimmten Zeitpunkt kaufen kannst. Die langfristig erwartete Kapitalentwertung durch die Inflation liegt bei etwas über 2%.

Weiterbildung

Grundsätzlich gilt: Je höher deine akademische Bildung, desto wahrscheinlicher ist ein höheres Einkommen. So generierst du mit einem Abschluss als Master tendenziell höhere Gehälter als mit einem Bachelorabschluss. Doch nicht nur akademische Bildungswege tragen hier positiv zu deinem Leistungspotential bei. Auch Weiterbildungen durch Lehrgänge oder das Erlernen von gefragten Skills durch deine Eigeninitiative erhöhen dein Humankapital. 

Aber in welcher Weise wird hier dein Humankapital erhöht? 

-       Mit steigenden Skills arbeitest du effektiver als Andere

-       Du erhältst bedeutendere Aufgaben mit mehr Verantwortung

-       Du qualifizierst dich für ein besseres Gehalt 

-       Deine Aufstiegschancen werden erhöht

-       Dein Selbstvertrauen kann sich erhöhen 

Gute Noten 

„In 10 Jahren wird dich niemand mehr nach deiner BWL-Note in Semester 1 fragen.“ Das stimmt vielleicht. Auch richtig ist, dass die Arbeitswelt moderner geworden ist und vieles über die richtigen Fähigkeiten und Skills geht. Dennoch können gute Noten bei vielen Unternehmen als Sprungbrett für einen höheren Einstieg sorgen. Auch bei aktiven Bewerbungen zählen Noten in deinen ersten Berufsjahren noch immer als Indikator für erfolgreiche Arbeit

Persönliche Kenntnisse und Erfahrungen

Weiterer Faktoren, die zu deinem Humankapital beitragen, sind deine Kenntnisse und Erfahrungen. Hier wirken sich vor allem Sprachkenntnisse, Kommunikationsfähigkeiten, soziales Engagement und Auslandserfahrungen auf deinen Wert aus. 

Gesundheit und Lebensstil

Deine Gesundheit und auch dein Lebensstil sind sehr wichtige Indikatoren deines Humankapitals. Eine gesunde Lebensweise kann deine Leistungsfähigkeit signifikant erhöhen. Nicht nur physisch, sondern auch finanziell. Achte daher darauf, einen Lebensstil zu führen, der mit größerer Wahrscheinlichkeit deine Lebensqualität verlängern kann. 

Jobwechsel und Bewerbungen

Finanziell lohnt sich ein Jobwechsel in den meisten Fällen. Dabei kannst du für den Wechsel im Schnitt 5% Gehaltssteigerung erwarten. Durch diese Gehaltssteigerung steigert sich auch dein Humankapital um diesen Wert. Es macht daher für dich Sinn, dich auch während deiner Tätigkeit schonmal nach potenziellen Karriereschritten umzuschauen – ob im Unternehmen, oder außerhalb. 

Wenn du räumlich flexibel bist, dann kannst du auch durch höhere Gehälter in anderen Regionen profitieren. So gibt es zum Teil Zentren oder Regionen für bestimmte Branchen. Ein Beispiel dafür ist die Logistik in Hamburg und die Finanzbranche in Frankfurt. Unterschiedliche Studien zeigen auch, dass Führungskräfte tendenziell eine höhere räumliche Flexibilität haben. 

Gehaltserhöhungen

Hast du eine neue Fähigkeit erlernt, dich weitergebildet, oder maßgeblich zum Unternehmenserfolg beigetragen? Dann könntest du eine Gehaltserhöhung fordern. Wie auch beim Jobwechsel gilt hier: Gehaltserhöhungen erhöhen automatisch auch dein erarbeitetes Kapital bis zum Renteneinstieg um diesen Wert.

Eine Gehaltserhöhung von 4 Prozent klingt nicht viel? Bereits eine so kleine Summe kann über die Jahre viele tausend, zehntausend oder gar hunderttausend Euro Unterschied ausmachen. Denn auf die höhere Summe bekommst du dann wiederum die nächste Gehaltserhöhung. Und somit profitierst du von einem ähnlichen Hebel, wie dem Zinseszinseffekt.

Networking

Persönliche Netzwerke sind für dein Humankapital von großer Bedeutung. Vielleicht siehst du deinen Vorteil nicht auf den ersten Blick. Gute Kontakte helfen dir allerdings bei deiner Entwicklung. Ob bei Unterstützung im Job oder dem Weiterleiten von vielversprechenden Jobmöglichkeiten. Ein gutes Netzwerk gibt dir und deinem Humankapital also einen passiven Schub für zukünftige Ereignisse.  

Mach dich unersetzbar!

Nachdem du nun einige vielversprechende Faktoren für die Steigerung deines Humankapitals gelesen hast, liegt es an dir. Deine Eigeninitiative und dein Antrieb entscheiden über deine aktuelle Arbeitsleistung und deinen zukünftigen Wert. Dein Ziel sollte es sein, dich von deinen Mitmenschen abzusetzen und durch bestimmte Faktoren herauszustechen. So machst du dich für Arbeitgeber unersetzlich und steigerst gleichzeitig deine Chancen auf mehr Verantwortung, Mitsprache, Einkommen, und Selbstbewusstsein.

Humankapital und Investitionen in dich selbst solltest du als eigene Assetsklasse betrachten. Mit Holistic helfen wir dir dabei!

Holistic - Portfolio Tracker App:

Holistic hebt sich als die beste Portfolio Tracker App für ganzheitliche Investoren ab.

  • Tracke alles, von Krypto über Uhren bis Lego-Sets: Holistic ermöglicht das Tracking von einzigartigen Assets wie Uhren, Bankkonten und Immobilien.
  • Vollautomatisierte Visualisierungen: Klare und ansprechende Darstellungen helfen dir, dein Vermögen besser zu verstehen und zu verwalten.
  • Einfache Integration von Banken und Depots: Mit der Schnittstelle zu Banken ermöglicht Holistic eine einfache Integration von Bankkonten und Depots.
  • Innovativ, entspannt und professionell: Holistic spricht seine Nutzer in einer persönlichen, einfachen Sprache an

Aktualisiert am

Burcu

Zurück zur Newsübersicht

Portfolio Tracker
App for free

Nutze unsere kostenlose App, um dein Investmentportfolio jederzeit und überall zu überwachen. Genieße Echtzeit-Daten und benutzerfreundliche Funktionen, die deine Finanzverwaltung vereinfachen. Lade die App herunter und beginne sofort mit der Optimierung deiner Investments, ohne jegliche Kosten.

Frage stellen Kostenlos starten