DAX 18.430,00 -0,84% Dow Jones 41.166,60 0,43% MDAX 25.537,10 -0,42% Nikkei 225 40.370,70 -2,92% S&P 500 5.590,65 -1,40% STOXX Europe 50 4.888,65 -1,58% Nasdaq 100 19.840,90 -2,80% Bitcoin 64.258,53 USD -1,23% Gold 78,98 USD -0,51% EUR/USD 1,09 USD 0,29%
DAX 18.430,00 -0,84% Dow Jones 41.166,60 0,43% MDAX 25.537,10 -0,42% Nikkei 225 40.370,70 -2,92% S&P 500 5.590,65 -1,40% STOXX Europe 50 4.888,65 -1,58% Nasdaq 100 19.840,90 -2,80% Bitcoin 64.258,53 USD -1,23% Gold 78,98 USD -0,51% EUR/USD 1,09 USD 0,29%
+49 (0) 152 573 122 93
  • Magazin
  • Grundrente: Ein Überblick über die Einführung und ihre Auswirkungen

Grundrente: Ein Überblick über die Einführung und ihre Auswirkungen

Einleitung

Die Grundrente ist eine sozialpolitische Maßnahme, die darauf abzielt, langjährig versicherten Rentnern mit geringen Rentenansprüchen eine bessere finanzielle Absicherung zu bieten. Was ist die Grundrente ist? Wer hat einen Anspruch?

Verwalte dein Vermögen kostenlos mit dem Portfolio Tracker von Holistic.

Was ist die Grundrente?

Die Grundrente wurde in Deutschland im Januar 2021 eingeführt, um Altersarmut zu bekämpfen und Menschen, die lange gearbeitet, aber wenig verdient haben, eine höhere Rente zu gewährleisten. Sie ergänzt die reguläre gesetzliche Rente und richtet sich außerdem insbesondere an langjährig Versicherte.

Voraussetzungen

Beitragsjahre

Um Anspruch auf die Grundrente zu haben, müssen Versicherte mindestens 33 Jahre an sogenannten Grundrentenzeiten vorweisen. Zu den Grundrentenzeiten zählen:

  • Zeiten der Beitragszahlung als Arbeitnehmer oder Selbstständiger
  • Zeiten der Kindererziehung
  • Zeiten der Pflege von Angehörigen
  • Zeiten des Bezugs von Krankengeld oder Arbeitslosengeld I

Einkommensprüfung

Die Grundrente ist einkommensabhängig. Das Einkommen des Antragstellers, sowie gegebenenfalls des Partners wird geprüft. Es gibt Freibeträge, die nicht auf die Grundrente angerechnet werden:

  • Alleinstehende: Einkommen bis 1.250 Euro brutto monatlich
  • Paare: Einkommen bis 1.950 Euro brutto monatlich

Einkommen, das über diesen Freibeträgen liegt, wird zu 60 % auf die Grundrente angerechnet.

Berechnung

Rentenansprüche verdoppeln

Die Grundrente erhöht die Rentenansprüche von Personen, die lange gearbeitet, aber wenig verdient haben. Dabei werden die Entgeltpunkte aufgestockt:

  • Entgeltpunkte: Versicherte mit niedrigen Rentenansprüchen erhalten eine Aufstockung ihrer Entgeltpunkte auf bis zu 80 % des Durchschnittsverdienstes.

Berechnungsbeispiel

Angenommen, ein Versicherter hat 35 Jahre gearbeitet und dabei im Durchschnitt die Hälfte des Durchschnittslohns verdient. Er hätte somit 17,5 Entgeltpunkte (35 Jahre x 0,5 Entgeltpunkte pro Jahr). Die Grundrente würde diese Entgeltpunkte auf 80 % des Durchschnittslohns aufstocken: Erhöhte Entgeltpunkte=35 Jahre×0,8=28 Entgeltpunkte Erhöhte Entgeltpunkte=35 Jahre×0,8=28 Entgeltpunkte

Falls die reguläre Rente des Versicherten 600 Euro beträgt, könnte die Grundrente die Rente auf etwa 960 Euro erhöhen, je nach individueller Berechnung und Einkommensprüfung.

Auswirkungen

Auf das Rentensystem

Die Einführung der Grundrente hat das deutsche Rentensystem in mehreren Aspekten beeinflusst:

  • Finanzielle Belastung: Die Grundrente stellt eine zusätzliche finanzielle Belastung für die Rentenkasse dar. Sie wird außerdem hauptsächlich aus Steuermitteln finanziert.
  • Verwaltung und Bürokratie: Die Einkommensprüfung, sowie Berechnung der Grundrente erfordern zusätzlichen Verwaltungsaufwand.

Auf die Betroffenen

Die Grundrente hat direkte positive Auswirkungen auf die finanziellen Verhältnisse vieler Rentner:

  • Reduzierung der Altersarmut: Die Grundrente hilft, Altersarmut zu bekämpfen und sorgt dafür, dass langjährig Versicherte mit niedrigen Einkommen eine angemessene Rente erhalten.
  • Bessere finanzielle Absicherung: Rentner, die von der Grundrente profitieren, haben eine bessere finanzielle Basis und können dann ihren Lebensstandard im Alter verbessern.

Verwalte dein Vermögen kostenlos mit dem Portfolio Tracker von Holistic und blicke entspannt in die Rente.

Kritik und Diskussion

Pro-Argumente

  • Gerechtigkeit und Anerkennung: Die Rente wird als gerechte Maßnahme angesehen, die die Lebensleistung von Menschen würdigt, die lange gearbeitet, sowie in die Rentenkasse eingezahlt haben.
  • Bekämpfung der Altersarmut: Die Rente ist ein wirksames Instrument zur Bekämpfung der Altersarmut und zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Rentnern mit geringen Rentenansprüchen.

Kontra-Argumente

  • Kosten und Finanzierung: Kritiker argumentieren, dass die Rente eine erhebliche finanzielle Belastung darstellt und die langfristige Finanzierung des Rentensystems erschwert.
  • Verwaltungsaufwand: Die Einkommensprüfung und die Berechnung der Grundrente erfordern einen hohen Verwaltungsaufwand, was die Bürokratiekosten erhöht.

Zukunftsperspektiven

Reformbedarf

Es wird laufend diskutiert, wie die Rente weiterentwickelt und optimiert werden kann, um ihre Wirksamkeit zu erhöhen und gleichzeitig die finanzielle Belastung zu minimieren.

Langfristige Finanzierung

Die langfristige Finanzierung der Rente wird eine zentrale Herausforderung bleiben. Mögliche Maßnahmen zur Sicherstellung der Finanzierung könnten die Anpassung von Steuern oder Beiträge zur Rentenversicherung umfassen.

Die Grundrente: Das Fazit

Die Grundrente ist eine wichtige sozialpolitische Maßnahme, die darauf abzielt, Altersarmut zu bekämpfen und langjährig versicherten Rentnern mit geringen Rentenansprüchen eine bessere finanzielle Absicherung zu bieten. Sie stellt jedoch auch eine finanzielle und administrative Herausforderung für das Rentensystem dar. Durch kontinuierliche Reformen und Anpassungen kann die Rente nachhaltig gestaltet und ihre positive Wirkung auf die betroffenen Rentner weiter gestärkt werden.

Aktualisiert am

Zurück zur Newsübersicht

Weitere Artikel zum Thema Finanzen

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Portfolio Tracker
App for free

Nutze unsere kostenlose App, um dein Investmentportfolio jederzeit und überall zu überwachen. Genieße Echtzeit-Daten und benutzerfreundliche Funktionen, die deine Finanzverwaltung vereinfachen. Lade die App herunter und beginne sofort mit der Optimierung deiner Investments, ohne jegliche Kosten.

Frage stellen Kostenlos starten